Nachhaltige Produktion

    • No Categories
  • Wir sind ein sozial verantwortliches Unternehmen, das permanent in ökologische Lösungen investiert.

    -Wir haben das Managementsystem IWAY zusammen mit einem unserer Partner, IKEA, seit 1998 implementiert. Das System gewährleistet hohe Standards für Umweltschutz, soziale Verantwortung und Holzbeschaffung.

    Unsere Produktion wird so verwaltet, dass der Abfall minimal ist und jedes Produkt wiederverwendet wird.

    Zum Beispiel produzieren wir Briketts aus dem Sägemehl, das in der Produktion entsteht. Wir haben diesen Prozess 2008 mit einem Zuschuss aus dem EU-Kohäsionsfonds eingeleitet.

    Der Prozess der Herstellung erzeugt Holz durch Produkte wie Holzspäne und Sägemehl. Früher wurden diese Produkte entsorgt, um Deponien und die Luft zu öffnen. Im Jahr 2008 führte die Fabrik ein Projekt durch, bei dem ein System zur Wiederverwertung von Holz nach Produkten geschaffen und ein neues Produkt eingeführt wurde – bio gradable brikettes.

    Das neue System ist

    – ein geschlossenes System, das in der kalten Jahreszeit die Luft reinigt und in die Produktionsanlagen zurückführt, um sie im Sommer wieder in die Atmosphäre zu entlassen;
    – Wirksamkeit des Filters ist 99,8%;
    – Gesammelter Sägemehl wird bei der Herstellung von biologisch abbaubaren Briketts verwendet.

    Holzspäne werden auch für die Beheizung der Produktionsanlagen und den Betrieb unserer Holztrocknungsanlagen wiederverwendet. Bio-abbaubare Sägemehlbriketts sind umweltfreundlicher als Kohle, da sie im Vergleich zu Kohle kein SO2 freisetzen.

    Ein anderes Produkt unserer Produktion kommt von den Lösungsmitteln, die bei der Fertigstellung der Möbel verwendet werden. Wir verwenden Lacke auf Säure- und Stickstoffbasis, die einige Chemikalien nach Produkten freisetzen. Die Fabrik hat eine UV-Appreturlinie erworben, die wasserbasierte Lacke verwendet, die viel umweltfreundlicher sind. Über 50% unserer Produkte sind jetzt mit Wasserlacken ausgerüstet.

    – Wir folgen streng den TIPK-Prinzipien in unserer Produktion.

    – Wir recyceln Papier und Plastik, das an Recyclingunternehmen aus der Region verkauft wird.

    – Wir sparen Strom. Unser Stromverbrauch wurde um 27% reduziert, ohne die Produktionsmenge zu reduzieren, indem ein moderner Holztrocknungsofen mit einer Kapazität von 1000 m3 Holz gebaut wurde.

    – Ökologische Veredelung ist eine Voraussetzung für unsere anspruchsvollen westlichen Einkäufer. Wir verwenden Leim, der eine geringe Menge an Formaldehyd enthält oder nicht.